AddHeader
Pagetitle

Der Förderverein

 

 

Ziele des Fördervereins

Der Förderverein unterstützt die Museumswerft mit ehrenamtlicher Arbeit und mit seinen Mitglieds-beiträgen und Spenden.
 
Er existiert seit  August 1996 und hat z.Zt. 55 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt  €  65,-- im Jahr. Fördermitglieder haben freien Eintritt auf der Werft und dürfen die Smakkejollen zum Segeln oder Rudern benutzen, sofern ein Sportbootführerschein und entsprechende Rettungsmittel vorhanden sind.
 
Mit seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden hat der Förderverein bisher den Aufbau der Werft unterstützt und fast das gesamte Holz für den Nachbau der Dansk Jagt bezahlt.
 

Wenn Sie Mitglied im Förderverein werden wollen oder eine der untenstehenden Förderurkunden erwerben wollen können Sie Ihren Antrag hier online stellen.
 

 

Patenbrief für 100 EUR

Zur finanziellen Unterstützung des Weiterbaus der Dansk Jagt gibt der Förderverein einen „Patenbrief“ heraus. Er kostet € 100,-- und berechtigt zur Teilnahme an der Schiffstaufe. In dieser Urkunde wird der Name des Spenders oder eines Beschenkten genannt.  Der Paten-brief kann auf der Werft erworben werden.

 

Partenbrief (Anteilsurkunde)
für 500 EUR
 
 
Wer den Bau der Dansk Jagt mit einer Spende ab 500,00 Euro unterstützt bekommt von der Museumswerft den „Partenbrief“, gerahmt in einem silbernen Holzrahmen und wird damit Miteigner der Dansk Jagt. Auch hier wird der Name des Spenders oder des Beschenkten eingetragen. Die zwischen Glas eingebettete Urkunde zeigt den Riss und die Seitenansicht der Dansk Jagt.
 

Allgemeine Daten:

 
1. Vorsitzender:   Gerd Zierberg
Geschäftsführer:  Hartwig Beland
 

Kontaktadresse:

Hartwig Beland
Norderstr. 19
24972 Steinberg

Telefon 04632 - 87 57 52
Email    hbeland@yahoo.de

 
Spendenkonto:

NOSPA - Konto Nr. 7000 219 - BLZ 217 500 00

Auszug aus der Satzung:

 
Name:

Förderverein der Museumswerft & Reederei für historische Segelschiffe in Flensburg e.V.
 

Der Verein führt den Namen „Förderverein der Museumswerft & Reederei für historische Segelschiffe in Flensburg e.V." (Kürzel: Förderverein Museumswerft) mit dem Sitz in Flensburg.

Zweck

Gegenstand des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Aufbaus und des Betriebes einer Museumswerft und Reederei für historische Segelschiffe in Flensburg sowie alle die Förderung der Gestaltung und Belebung der „historisch maritimen Erlebnisküste in Flensburg" stützenden Massnahmen.Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Der Verein kann alle Tätigkeiten betreiben, die dem Vereinszweck unmittelbar zu dienen geeignet sind. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmässige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismässig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Der Vereinszweck dient insbesondere der Förderung von Kunst und Kultur durch Unterstützung lebendiger Handwerkskunst und Arbeitskultur. Weiterhin soll der Denkmalschutz und die Denkmalspflege durch Schutz und Pflege, Reparatur und Restauration maritimer Kulturgüter des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts gefördert und unterstützt sowie Bildung und Erziehung durch museumspädagogische Projektarbeiten für Jugendliche und Schülergruppen sowie durch zweckgebundene Ausstellungen und Fortbildungskurse für die interessierte Öffentlichkeit gefördert werden.

Der Verein verfolgt ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke (steuerbegünstigte Zwecke) im Sinne der §§ 51 ff AO.